Schlagwort-Archive: Gongmeditation

Yoga-Sommerfest 2020

Das Leipziger Yoganetzwerk läd ein zum Sommerfest im Richard-Wagner-Hain (am Elsterufer, hinter Zierlich-Manierlich). Über den ganzen Tag Yogastunden und abends Mantrasingen und Tanzen. Wir treffen uns unterm Sternenzelt und drum herum. Bei schlecht Wetter bietet unser Sternenzelt schutz für 15 – 30 Leute.

Das Programm:

10:00 Holm Hänsel, YOGA MACHT STARK
Wir werden kraftvollen Übungen unseren Körper und Geist in die Zange nehmen. Solche, die deinen Körper auswinden, strecken und in die Dysbalance führen. Wir wollen Fasern und Muskeln ansprechen, die im hektischen Alltag vernachlässigt bleiben. Der Geist folgt der Bewegung und sorgt für Fokus. Drum lasst uns auf der Yogamatte treffen und Bereiche aufspüren, loslassen und damit wachsen. So ein wunderschöner Start in den Tag wirkt Wunder. (Kurze Notiz: Bitte kommt mit leerem Magen und trinkt genug vor der Stunde.)

10:00  Luisa Jodeit: Sunrise Yoga
Wer den Tag mit Yoga beginnt, hat ihn bereits gewonnen. – Erwecke mit einem sanften Morgen-Flow deinen Körper und Geist, löse Verspannungen auf, mobilisiere neue Kräfte und starte mit Gelassenheit in den Tag.

12:00 Jacqueline Jurisch, Mit Sattva Himalaya Kundalini Yoga die Kraft der Selbstheilung wecken: Sattva Yoga ist eine ganzheitliche Praxis, die alle traditionellen und heiligen Praktiken der alten tantrischen und vedischen Yogatradition umfasst: Himalaya Kundalini, Kriyas, Pranayama, Meditation, Mudras, Mantras,  Asanas, Laya- und Chi-Bewegungen sowie Hatha Vinyasa. Gemeinsam widmen wir uns der Heilung unseres Körpers, um uns wieder mit uns selbst, unserer wahren Essenz, Liebe und Dankbarkeit zu verbinden. Mit Akzeptanz, Achtsamkeit sowie Liebe begegnen wir uns selbst, wir sind präsent im Moment und erlauben unserem Körper wieder in Balance zurück zu finden

12:00 Elena Dreissig, Yoga-Flow
Sommerwellen“ – ein energieweckender, welliger Fluss von Vinyasa-Yoga, der das Herz öffnet. Liebe spielt auf den Wellen des Lebens. Wir werden mit diesem Vinyasa reisen, das tief in Körper und Herz eindringt, wir werden das Zentrum des Körpers fühlen und von dort aus werden wir alle unsere Körperbewegungen erfahren. Geeignet für alle Niveaus.

14:30 Klaus-Eckart & Anusch Lehmann:  Yin-Mantra-Stunde
In dieser ganz besonderen Yin Yoga Stunde verbinden wir die ruhige Intensität von Yin Yoga Asanas mit den kraftvollen Schwingungen von Heilmantras.

14:30 Helfried & Soluna: Tantra – Schnupperworkshop.
Im Tantra wird eine ganzheitliche Spiritualität gelehrt, die Herzöffnung, geistige Klarheit und sexuelle Kraft harmonisch zusammen bringen möchte. Wir öffnen unsere Sinne und erkennen das Göttliche in uns und anderen. Tantra verbindet Liebe und Sexualität mit spiritueller Yogapraxis. In diesem Workshop geben wir einen kleinen Einblick in die tantrische Lehre und Erfahrungswissenschaft.

14:30 Noa, Yoga für inneren Frieden und Selbstliebe
Alles was du erlebst, kann dich zum Erwachen führen. Mit verschiedenen Elementen aus Yoga, Meditation und Entspannungstechniken lade ich dich ein, liebevoll und mitfühlend auf dich, deine körperlichen, geistigen und seelischen Bewegungen zu schauen, zu spüren und zu erkennen, dass du schon alles in dir trägst, was dich befähigt, dieses – dein Leben zu meistern. Frieden, Liebe und Mitgefühl beginnen in deinem Herzen und können von dort nach draussen strahlen. Lass dich von dir selbst überraschen! Sat Nam

16:30 Rüdiger: authentisches Kundaliniyoga und White Sound Gongmeditation
– TRANSFORMATION im JETZT -Im Sosein findet die Veränderung statt. Was kommt also danach? Machen wir uns nichts vor: wir wissen es nicht! Es geht eher darum, in Bewegung zu bleiben: Wage den ersten Schritt. Eine Gong-Meditation ist eine unglaubliche Erfahrung. Sanfte Vibrationen steigern sich langsam zu orkanartiger Klangdichte. Schließlich löst sich der Klang fühlbar in Licht auf, öffnet die Ichgrenzen und spült krankmachende Informationen aus allen Körperzellen. Wir bereiten uns gut vor mittels einer Kundalini-Yoga-Übungsreihe. VORKENNTNISSE NICHT ERFORDERLICH.

16:30 MandyZusammen-Verbunden-Eins
Wir sind alle die gleiche Energie. Teilen die ganze Palette an Gedanken und Gefühlen. Kreieren die Welt um uns herum mit unseren Taten und Gedanken. 
In dieser Stunde darf über Bewusstsein in Atmung und Bewegung wieder Verbundenheit mit Dir und somit mit allem anderen entstehen. Lasst uns eine Yoga-Stunde voller Liebe und Frieden zusammen erleben. Alle sind Willkommen.

 

19:00: Mantra-Konzert mit Noa Har Anand and friends
Singe von Herzen und es beginnt in die Welt hinaus zu leuchten. Lass dich überraschen von der Freude, die durch deine Adern tanzt, wenn du deine Augen schließt und beginnst zu singen. Komm zum Mantra-Konzert. Let`s celebrate the sound of our hearts!

20:00 Party mit Mitbring-Buffet und draußen Tanzen

Die Corona-Schutzverordnung zwingt uns nach wie vor zu bewusstem Handeln gegenüber möglichen Infektionsrisiken. Siehe unser Hygiene-Konzept.

Gongmeditation

Nach einer vorbereitenden Kundalini-Yogastunde erreicht die Gongmeditation tiefere Schichten des Bewusstseins.

Körperlich durch ein spezielles Kundalini Yoga Set auf die tief entspannende Gong-Erfahrung bestens vorbereitet, erfahren die Zuhörer im Liegen die Wirkung dieses schamanischen Instrumentes. Sanfte Vibrationen steigern sich langsam zu orkanartiger Klangdichte. Schließlich löst sich der Klang fühlbar in Licht oder Rauschen auf, öffnet die Ichgrenzen und spült krankmachende Informationen aus allen Körperzellen.

Leise, scheinbar anschlaglos und unterschwellig beginnt seine Schwingung sich aufzubauen. Nach wenigen Minuten verführen uns bereits überlagernde Klangspektren in eine Zauberwelt, die an Tiefe bis zu höchsten Obertönen immer mehr zunimmt. Hier ist es endlich erreichbar: Unser rastloser Geist wird immer ruhiger. Ein Abtauchen in Shunia – tiefe Entspannung und neutrale Stille – erscheinen möglich. Einige mögen gar einschlafen oder in Trance kommen.

Geht das Gongspiel über die meditative Methodik hinaus, wird das energetische Schwingungsfeld so stark, dass wir im White Sound eine Vibration auf der Haut und dann als heilende Welle mit dem ganzen Körper spüren können. Teilnehmer erleben dies individuell sehr verschieden. In der Gongmeditation dieser Qualität wird das Lösen von Blockaden, Gedankenmustern und Traumata beobachtet, gibt mensch sich ihr hin. Sein langes Ausklingen der  sich überlagernden Klangspektren beschreiben viele ähnlich eines vorüber gezogenen Gewitters, welches eine klare Luft und einen frischen Geist hinterlässt.

Folgende Yoga-Lehrer bieten dies an:

Rüdiger Tancke

Rüdiger bietet Kundalini-Yoga und Gongmeditation an. Er leitet zusammen mit Noa das Sohong in Connewitz.

Siehe Sohong

Yogazentrum sohong

Noa Pilling und Rüdiger Trancke bieten im Leipziger Süden Kundalini-Yoga, Yoga für Schwangere, Sat-Nam-Rasayan, Yoga für die Rückbildung mit Baby, Kinderyoga, sanfte Wirbelmethode nach Dorn, Massagen, GATKA, und Gong-Meditation an.

Kochstraße 128, 04277 Leipzig,
Tel.: 0176- 6665 2141 (Noa), 0179- 6839672 (Rüdiger)
Mail.: h.a.kaur-noa (ät) gmx.de, yoga-gatka-leipzig(ät)t-online.de

Web.: www.facebook.com/yogagatkaleipzig

Oliver Hahn bietet im Sohong klassischen Hatha Yoga und Meditation an.

Im Sohong findet auch regelmäßig (immer am vierten Freitag des Monats) der Yoga-Salon statt.