Archiv für den Monat: Februar 2016

World yoga day 2016

World-Yoga-Day 2016

Am 21.02.2016 haben wieder Tausende Yoginis und Yogis auf der ganzen Welt für sich selbst und einen guten Zweck auf die Matten gehen. Am sogenannten „World-Yoga-Day“ wird bereits zum 10. Mal rund um den Globus eine Yoga-Marathon stattfinden, um gemeinsam für Menschenrechte einzutreten.

Diesmal gehen die Spenden an Borderline-Europe, eine Nicht-Regierungsorganisation, die sich für „Menschenrechte ohne Grenzen“ einsetzt, derzeit vor allem für Flüchtlinge in der Mittelmeerregion.

Uta Kundler

Uta bietet Sivananda-Yoga, Kinderyoga, Hormonyoga in Leipzig Zentrum.

Tel: 0341- 9831099
eMail: kundgunde (ät) gmx.de

dankbar und gegenwärtig

In Sarahs kleinem Yogastudio „dankbar und gegenwärtig“ im Leipziger Westen kannst du Vinyasa-Yoga und Hatha-Yoga im Vini-Stil üben.

In ihren Kursen erwartet dich präzise angeleitetes Yoga zwischen Innehalten und dynamischen Bewegungen im Fluss – ein (Ein)Sammeln der Gedanken an den Ort, wo der Körper längst ist: ganz ins Hier und Jetzt. Die Betonung liegt auf der Verbindung zwischen Körper, Atem und Aufmerksamkeit, also einem ganzheitlichen Ansatz, in den immer wieder Elemente integriert sind, die das Loslassen anstatt das Festhalten lehren; der Körperbeherrschung und dem Ehrgeiz eine Erfahrung von bewusster Körperwahrnehmung entgegen setzen. Die individuelle Anpassung der Praxis an die Bedürfnisse, Möglichkeiten und Begrenzungen des Einzelnen und der schrittweise Aufbau der Yogastunden sind dank kleiner Kurse ein besonderes Merkmal ihres Unterrichts. Sarah unterrichtet Yoga als offenes, erst einmal neutrales Bewegungssystem, das jeder Übende für sich selbst inhaltlich füllen kann. 
Adresse:  Naumburger Straße 44 (Schlothof: durchs Tor rein, große Villa links bei der Katzenleiter) 04229 Leipzig, Plagwitz

eMail: sarah@dankbarundgegenwaertig.de

Web: www.dankbarundgegenwaertig.de