Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tramasensibles Yoga

Oktober 30 @ 13:00 - Oktober 31 @ 17:30

Weiterbildung für Yogalerher, Netzwerk-Intern

Referentin: Nicole ?

Traumatisiert sein heißt, in vielen Momenten des Lebens nicht gut in sich selbst zu Hause zu sein, sich nicht gut regulieren zu können und sich vielen Herausforderungen nicht wirklich gewachsen zu fühlen.

Auf neurophsiologischer Ebene bedeutet es, dass in unserem Nervensystem Verknüpfungen gelegt sind, die in der Vergangenheit notwendig waren, um unser Überleben zu sichern, mittlerweile in un­ serem Leben aber oft dysfunktional geworden sind.

Aus Reaktionen und Verhaltensweisen, die uns im sozialen Miteinander schützen wollten, entstehen Handlungen, die den Kontakt und die Kommunika­ tion mit Menschen irritierend, verwirrend und konfrontierend gestalten.

Diese Zusammenhänge zu verstehen und auf
das eigene Leben bezogen anzuerkennen ist ein wesentlicher erster Schritt. Er erlaubt uns eine neue Orientierung in uns, so dass eine Landkarte in uns entsteht. Auf der Grundlage dieser guten Landkarte entwickelt sich Heilung und Wachstum; kann aus Dysregulation Orientierung werden und aus Angst ein langsames Vertrauen. Das Gefühl einer tiefen, friedvollen Verankerung im eigenen Körper lässt Sicherheit und Halt wachsen.

Yoga ist in allen Bereichen der Traumaforschung ein wesentlicher Aspekt der Heilung. Trauma bedeutet auf der Ebene von Wahrnehmung und Nervensystem getrennt zu sein von sich selbst – Yoga hingegen ist einer der besten Wege um mit sich selbst tief verbunden zu sein. Wir haben mit Körperübungen, Pranayama und Meditation hilfreiche Werkzeuge für Selbstregulation und Heilung

Dieses zweitätige Seminar ist  eine Fortbildung in traumasensiblem Yoga, so dass du Menschen mit Traumaerfahrung in deinen Kursen oder im Einzelunterricht begleiten kannst.

Dazu werde ich alle wichtigen Grundlagen ver­mitteln, um zu verstehen wie Trauma im Seele­ Körper­Geist­System wirkt.

Gleichzeitig heiße ich alle willkommen, die selbst Verletzungen in ihrem Leben erfahren haben. Das Seminar bietet einen Rahmen, um eigene Traumatisierung, Verletzungen und ihr Nachwirken in sich selbst zu verstehen, und zu begleiten.

 

Details

Beginn:
Oktober 30 @ 13:00
Ende:
Oktober 31 @ 17:30

Veranstalter

Leipziger Yoga Netzwerk e.V.
Website:
www.yoga-in-Leipzig.de

Veranstaltungsort

Chamundi
Leipzig, + Google Karte